ő┴8>ă AGB

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen (AGB)

von Reitsportsattler Markus Aich

Kirchstra├če 6-1
88471 Bihlafingen

UST-ID: DE 286 478 454

 

Inhaber: Reitsportsattler Markus Aich

 

1. Geltungsbereich

Nachstehende Bedingungen gelten f├╝r alle Vertr├Ąge, Lieferungen und Leistungen zwischen dem Reitsportsattler Markus Aich und seinen Kunden, Verbraucher im Sinne ┬ž 13BGB.
Abweichenden Gesch├Ąftsbedingungen des Kunden wird ausdr├╝cklich widersprochen.

 

2. Vertragsabschluss

Bestellungen gelten erst mit der Auftragsbest├Ątigung als angenommen.

 

3. Widerrufsbelehrung / R├╝cksendung

Widerrufsrecht f├╝r Verbraucher

Verbraucher (┬ž 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist betr├Ągt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Bef├Ârderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszu├╝ben, m├╝ssen Sie an:

Reitsportsattler Markus Aich, Kirchstra├če 6-1, 88471Bihlafingen

Per E-Mail ├╝ber das Kontaktformular oder mittels einer eindeutigen Erkl├Ąrung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) ├╝ber Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Machen Sie von dieser M├Âglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverz├╝glich (z. B. per E-Mail) eine Best├Ątigung ├╝ber den Eingang eines solchen Widerrufs ├╝bermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung ├╝ber die Aus├╝bung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufes:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschlie├člich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zus├Ątzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, g├╝nstigste Standardlieferung gew├Ąhlt haben), unverz├╝glich und sp├Ątestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zur├╝ckzuzahlen, an dem die Mitteilung ├╝ber Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

F├╝r diese R├╝ckzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der urspr├╝nglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdr├╝cklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser R├╝ckzahlung Entgelte berechnet.

Wir k├Ânnen die R├╝ckzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zur├╝ckerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zur├╝ckgesandt haben, je nachdem, welches der fr├╝here Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverz├╝glich und in jedem Fall sp├Ątestens binnen drei Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns ├╝ber den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zur├╝ckzusenden oder zu ├╝bergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von drei Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der R├╝cksendung der Waren. Sie m├╝ssen f├╝r einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Pr├╝fung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zur├╝ckzuf├╝hren ist.

Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht

ÔÇó bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die pers├Ânlichen Bed├╝rfnisse zugeschnitten sind.

ÔÇó auf Z├Ąumungen und S├Ąttel (bis auf die daf├╝r vorgesehene Testz├Ąumung / Leihs├Ąttel), wenn mit der bestellten Z├Ąumung oder S├Ąttel geritten wurde.

Eine Z├Ąumung oder ein Sattel darf lediglich, auf einem sauberen Pferd anprobiert werden.

Weist die Z├Ąumung oder der Sattel (bis auf die Testz├Ąumung und der Testsattel) Gebrauchsspuren auf, unerheblich wie gravierend diese sind, verliert der Kunde seinen Anspruch auf R├╝ckgabe.

 

4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollst├Ąndigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Reitsportsattler Markus Aich

 

5. Zahlung, F├Ąlligkeit, Zahlungsverzug

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise in Bar, per Nachnahme oder mittels ├ťberweisung. Die Waren bleiben bis zur vollst├Ąndig Bezahlung das Eigentum der Reitsportsattlerei Aich.

 

6. Besondere Bedingungen beim Kauf eines Sattels und Reitsportzubeh├Ârs

Sie haben sich mit dem Kauf ihres neuen Sattels f├╝r ein Qualit├Ątsprodukt entschieden, bei dessen Herstellung nur hochwertige Materialien verwendet worden sind. Bitte beachten Sie f├╝r die Benutzung nachfolgende Hinweise:

1. Durch den neu angepassten Sattel und durch gutes Training kann sich die R├╝ckenbemuskelung und das Fettgewebe Ihres Pferdes ver├Ąndern. Auch kann Ihr Pferd saison- und f├╝tterungsabh├Ąngig zu- oder abnehmen. Dies hat direkte Auswirkungen auf die Passgenauigkeit des neuen Sattels.

Bitte beobachten sie diese Ver├Ąnderungen und veranlassen bei gegebenem Anlass eine nochmalige Sattel├╝berpr├╝fung durch mich.

2. Verwenden sie den Sattel nur f├╝r das Pferd, f├╝r den der Sattel angepasst wurde. Jeder Pferdewechsel hat eine Ver├Ąnderung des Sattelkissens zur Folge.

3. Der Sitz des Reiters sowie die verwendete Sattelunterlage haben Einfluss auf die Position des Sattels nach der Ingebrauchnahme. F├╝r die Passgenauigkeit eines angemessenen neuen Sattels am Pferd sowie f├╝r die absolute Korrektheit der Sitzposition des Reiters k├Ânnen wir daher nur zum Zeitpunkt der ├ťbergabe garantieren.

Sollten aus den genannten Gr├╝nden Nachpolsterungen / Ver├Ąnderungen am Sattel notwendig werden, sind diese nicht als Nachbesserung zu verstehen.

Bitte pflegen sie den Sattel nur mit den empfohlenen Pflegeprodukten.

 

7. Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden grunds├Ątzlich vertraulich behandelt. Die f├╝r die Gesch├Ąftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzw├╝rdigen Belange gem├Ą├č den gesetzlichen Bestimmungen ber├╝cksichtigt.

 

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Biberach, sofern der Kunde Vollkaufmann ist.

 

 

+ÜQ┐┴8